Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt Anrufen

Istanbul

Die verzauberte Stadt Istanbul…

Es gab viele Kämpfe um die Eroberung der Stadt, märchenhafte Romanzen wurden erlebt, die Küsten der Stadt haben die Dichter inspiriert. Manche haben mit geschlossenen Augen der Musik der Straßen und dem Geschrei der Vögel zugehört und manche tranken ihren Wein zum köstlichen Essen und zogen sich im Summen des Südwestwindes in ihre Traumwelt zurück. Seit Jahrhunderten verbindet Istanbul als Wiege der Zivilisation zwei große Kontinente und wurde die gemeinsame Brücke der Kulturen.

Die bohemianischen Straßen des europäischen Teils Istanbuls werden Sie zur langen Spaziergängen verführen. Den Geist der Musik in den engen Straßen von Karaköy fühlen, in Galata einen Tee genießen, den milden Wind beim Abendspaziergang in Bebek fühlen… Alles und noch vieles mehr macht die größte Stadt der Türkei noch viel anziehender. Und die asiatische Seite verführt seine Bewohner und Besucher mit vielen anderen Schönheiten.

 

Friedlich, bunt und außergewöhnlich…

Mit Ihrer Rundfahrt durch den asiatischen Teil können Sie vom Beylerbeyi-Palast beginnen, der als das Sommer- und Gasthaus den osmanischen Sultanen diente. Der Palast wurde auf Wunsch von Sultan Abdulaziz gebaut und ziert immer noch die Küsten von Istanbul. Anschließend können Sie das berühmte Frühstück im Fethi Pasa Korusu kosten. Die einzigartige Aussicht wird Sie in eine verzaubernde Traumwelt verführen.

Istanbul hat eine lange Geschichte und in Kadiköy werden Sie die Vielfalt der Stadt zu spüren bekommen. Nach einem Spaziergang an der Küste von Moda können Sie eine kurze Pause in einem der vielen Restaurants von Moda einlegen und Pancakes, Waffeln, lokales Frühstück etc. probieren. Für mehr Unterhaltung können Sie die Kadiköy Barlar Sokagi (Bar-Straße) besuchen.

Wenn Sie sich einen Shopping-Tag und anschließend einen leckeren Kaffee wünschen, sind Sie auf der Bagdad-Straße (Bagdat Caddesi) richtig. Zum Schluss können Sie das Spielzeugmuseum in Kadiköy besuchen und auf eine außergewöhnliche Reise gehen. Jede Straße von Istanbul ist wie eine andere Welt.

In den berühmten Restaurants von Cengelköy können Sie türkische Spezialitäten genießen. Sie können unvergessliche Köstlichkeiten wie Köfte, Börek, Kebab etc. probieren. Während Sie auf den Hügeln von Kanlica die Aussicht genießen, können Sie sich den Yogurt-Mythos von den Einheimischen anhören.

 

Weg von der hektischen Menge: Die Prinzeninseln

Die Hektik, der Verkehr und die vielen Menschen; Istanbul ist eine Stadt, die nie schläft. Bei schönem Wetter hat man mehr Alternativen, wenn Sie sich einen ruhigen Tag im Grünen wünschen, können Sie die Prinzeninseln besuchen. Nach einer gemütlichen Seereise erreichen Sie die Prinzeninseln, wo Sie die historischen Häuser und entzückende Aussicht bewundern können. Was gibt es noch auf den Prinzeninseln?

In Burgazada können Sie das historische Haus vom berühmten Schriftsteller Sait Faik Abasiyanik, dass im Jahr 1959 in ein Museum umgebaut wurde, kostenlos besuchen. Die Kalpazankoyu-Bucht ist berühmt für ihre Restaurants mit leckeren Vorspeisen. Während Sie beim Sonnenuntergang Ihre Getränke genießen, werden Sie die Zeit vergessen. Büyükada ist für Ihre Eissorten berühmt. Den Geschmack der bunten, leckeren Eissorten werden Sie lange Zeit nicht vergessen können.

Während Sie auf der Asiklar Yolu (Straße der Verliebten) spazieren, werden Sie nicht merken wie schnell Sie schon am Ende der Straße ankamen.

Wollen Sie die entzückende Yanaros Villa besuchen, indem der berühmte russische Politiker Trotzki vier Jahre lang lebte? Villa Con Pascha, Villa Izzet Pasa, Villa Resat Nuri Güntekin, Villa Kuyumcan…

Mit den zahlreichen stilvollen historischen Häusern ist Büyükada ein visuelles Festmahl.