fbpx
Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt Anrufen

Bauchstraffung (Abdomınoplastik)

Viele Menschen wünschen sich einen flachen, formschönen Bauch, den man stolz zeigen kann, statt ihn permanent unter der Kleidung verstecken zu müssen. Gerade Frauen leiden darunter, wenn nach der Schwangerschaft oder einem extremen Gewichtsverlust die Haut am Bauch schlaff herunterhängt und sich nicht mehr von selbst zurückbildet. Aber auch für viele Männer stellt die Bauchdeckenstraffung eine Alternative dar, wenn sich aufgrund von Übergewicht oder starker Gewichtsabnahme eine Fettansammlung oder ein Hängebauch gebildet hat.

Medical-Exclusive vermittelt Ihnen qualifizierte Chirurgen und Kliniken in der Türkei. Durch eine Bauchstraffung (Abdominoplastik) in Istanbul kann das überschüssige Fett bzw. überschüssiges Bauchgewebe beseitigt werden. Haut und Muskeln werden gestrafft, der Bauch erhält ein flacheres und schlankeres Aussehen. Natürlich arbeiten wir nur mit medizinischen Einrichtungen zusammen, die hohe Gütekriterien erfüllen.

VORGEHEN BEI DER BAUCHSTRAFFUNG IN DER TÜRKEI

Häufig kombiniert man die Bauchstraffung mit einer Fettabsaugung, um die Konturen des Körpers zu verbessern. Der Eingriff wird häufig unter Vollnarkose durchgeführt.

Je nach Art und Größe des Haut- bzw. Fettüberschusses und je nach gewünschtem Ergebnis sind unterschiedliche Schnittführungen und Operationsmethoden der Bauchstraffung möglich. Bei einer Abdominoplastik in der Türkei achtet der behandelnde Arzt vor allem auf einen ästhetischen Verlauf der Narben. Im Idealfall liegen diese so, dass sie hinterher von der Bikini- oder Badehose verdeckt werden.

Es stehen drei gängige Verfahren der Bauchdeckenstraffung zur Verfügung. Die für Sie optimale Methode muss nach einer genauen Beurteilung des Befundes mit Ihrem Chirurgen abgestimmt werden.

  1. KOMPLETTE BAUCHDECKENSTRAFFUNG

Ist der gesamte Ober- und Unterbauch betroffen, empfiehlt sich eine komplette Bauchdeckenstraffung (klassische Abdominoplastik). Bei dieser Behandlungsart wird ein Schnitt von einem Beckenknochen zum anderen vorgenommen. Der Bauchnabel wird vom umliegenden Gewebe gelöst und neu positioniert.

  1. KLEINE BAUCHDECKENSTRAFFUNG

Bei einer kleinen Bauchdeckenstraffung (Mini-Abdominoplastik) ist ein deutlich kleinerer Einschnitt erforderlich, da hier lediglich das Gewebe zwischen Schnittlinie und Bauchnabel gestrafft werden muss. Der Nabel selbst kann in der Regel an seiner Position verbleiben.

 Zusätzlicher Schnitt bei großem Haut-/Fettüberschuss

Bei besonders ausgeprägtem Haut- oder Fettüberschuss wird ein ankerförmiger Schnitt mit zusätzlicher senkrechter Schnittführung (Form eines umgekehrten “T”) vorgenommen. Der waagerechte Schnitt wird hierbei durch einen senkrechten erweitert, um ein Ergebnis ohne Falten zu garantieren. Auch bei dieser Vorgehensweise wird der Nabel meist ausgeschnitten und weiter oben wieder eingenäht.

  1. UMGEKEHRTE BAUCHDECKENSTRAFFUNG

Die umgekehrte Bauchdeckenstraffung (reverse Abdominoplastik) ist kein routinemäßig durchgeführter Eingriff. Diese Operationstechnik entfernt das Bauchgewebe senkrecht nach oben, indem sie den Schnitt in der Unterbrustfalte ansetzt, wo er von der Brust verdeckt wird.

 ENGAGIERTE BETREUUNG VON A BIS Z

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff kann auch bei der Bauchdeckenstraffung ein allgemeines Risiko nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Risiken können jedoch auf ein Minimum reduziert werden, sofern die Operation durch einen qualifizierten Facharzt für plastische Chirurgie durchgeführt wird. Dies gewährleisten wir als Vermittler selbstverständlich für Sie.

Auch darüber unterstützen wir Sie so umfassend wie möglich. Gerne erledigen wir die vollständige Organisation Ihres Aufenthalts in der Türkei, sodass Sie lediglich ein Flugticket kaufen müssen.

Möchten Sie etwas früher anreisen, um vor der Operation einige Urlaubstage in der Region zu verbringen? Wir helfen Ihnen gern bei der Planung Ihrer Urlaubsziele. Sprechen Sie uns an.

Im Rahmen einer eingehenden Voruntersuchung und Beratung entscheiden Sie mit Ihrem Chirurgen über die geeignete Behandlungsform. Sie besprechen hierbei Methoden und Techniken, mögliche Risiken sowie die zu erwartenden Ergebnisse der geplanten Bauchdeckenstraffung.

Zur besseren Vorbereitung schicken Sie uns im Vorfeld Fotos Ihrer Bauchregion. So kann Ihr Arzt ohne großen Aufwand entscheiden, ob eine Abdominoplastik in Ihrem Fall anwendbar ist oder nicht.